Ihre natür­li­che
Schön­heit darf 
auch etwas län­ger
jung blei­ben

Behand­lun­gen  Gesicht

Natür­li­che Schön­heit län­ger erhal­ten

Das Alter geht an nie­man­dem spur­los vor­bei. Mit der Zeit ver­liert die Haut an Elas­ti­zi­tät und erste Mimik­fal­ten sowie sta­ti­sche Fal­ten ent­ste­hen. Das muss aber nichts Nega­ti­ves sein, denn ins­be­son­dere Mimik­fal­ten geben einem Men­schen cha­rak­te­ris­ti­sche Gesichts­züge. Aller­dings gibt es alters­be­dingt oder auch ein­fach beein­flusst durch unsere Ver­an­la­gun­gen kleine bis große Makel, die unser Selbst­wert­ge­fühl und unser Wohl­be­fin­den sehr stö­ren kön­nen.

So füh­ren Mario­net­ten­fal­ten zu einem trau­ri­gen oder grim­mi­gen Aus­druck, wohin­ge­gen Schlupfli­der nicht nur für ein müdes Aus­se­hen sor­gen kön­nen, son­dern auch das Anhe­ben des Lids in man­chen Fäl­len schwie­rig gestal­ten. Gerade diese Fal­ten spie­geln den Cha­rak­ter eines Men­schen oft nicht wie­der und dies sorgt für Frust bei Betrof­fe­nen.

Oft genü­gen schon mini­mal-inva­sive Ein­griffe oder Injek­tio­nen in die ent­spre­chen­den Gesichts- bzw. Mus­kel­par­tien, um für einen fit­te­ren, vita­le­ren und fri­sche­ren Ein­druck zu sor­gen. Dadurch wird ein eigent­lich freund­li­ches Gesicht nicht durch aus­ge­prägte Mario­net­ten­fal­ten als miss­mu­tig inter­pre­tiert.

Nach wie vor haben viele Pati­en­ten und auch Pati­en­tin­nen Angst, dass ins­be­son­dere Fal­ten­be­hand­lun­gen für eine starre unbe­weg­li­che Mimik sor­gen. Mit dem Hin­ter­grund­wis­sen, wel­che Mus­keln für wel­che Gesichts­re­gung ver­ant­wort­lich sind und wie sta­ti­sche Fal­ten ent­ste­hen, kön­nen wir sehr gute natür­li­che Ergeb­nisse erzie­len. Es geht nicht darum, dass Sie nach der Behand­lung ganz anders aus­se­hen. Der natür­li­che Gesichts­aus­druck soll erhal­ten blei­ben, denn ein leben­di­ges Gesicht drückt Cha­rak­ter aus und ist in der Regel sehr viel fas­zi­nie­ren­der, als eine starre Maske.

Eine Fal­ten­be­hand­lung und Straf­fung bestimm­ter Gesichts­par­tien wird zunächst aus­führ­lich mit Ihnen bespro­chen. So kön­nen Sie Ihre Wün­sche äußern und wir kön­nen Ihnen indi­vi­du­elle Lösun­gen anbie­ten. Auch für Pati­en­ten, für die eine Ope­ra­tion nicht infrage kommt, haben wir ver­schie­dene Her­an­ge­hens­wei­sen. So ist zum Bei­spiel eine Fal­ten­be­hand­lung mit Eigen­fett oder Vam­pire Lif­ting mög­lich, um Fal­ten zu glät­ten. Zudem kön­nen wir Ihnen ver­schie­dene Mög­lich­kei­ten vor­stel­len, um Ihre Haut­tex­tur zu ver­fei­nern, die Kol­la­gen­bil­dung anzu­re­gen und somit eine eben­mä­ßi­gere Haut zu errei­chen.

Bei Fra­gen oder dem Wunsch nach einem Bera­tungs­ter­min kon­tak­tie­ren Sie uns gerne, wir freuen uns auf Sie und bera­ten Sie umfas­send.

Portrait_Zitat

zitat

Es geht nicht um eine ein­zelne Falte. Die Haut ver­liert an Feuch­tig­keit und damit an Span­nung. Mit einem auf Sie zuge­schnit­te­nen Behand­lungs­kon­zept, kön­nen wir Ihre natür­li­che Schön­heit län­ger erhal­ten.

Dr. Domi­nik von Luko­wicz
Fach­arzt für Plas­ti­sche und Ästhe­ti­sche Chir­ur­gie

Termin vereinbaren                        

TERMIN VEREINBAREN

 

Rück­ruf gewünscht?